ÜBER MICH

ÜBER MICH

Werdegang – Ausbildung – Karriere

Hallo ich bin Sezai Coban, meine Heimat ist das Bodenseegebiet. Hier habe ich nach meiner allgemeinen Fachhochschulreife, mit den Schwerpunkten Literatur, Sport und BWL, mit einem soliden Bildungsweg als Kaufmann in der Versicherungsbranche begonnen. Gleichzeitig begann ich meine damals schon glühende Begeisterung für Bewegung und Urbane Tanzstile, allen voran Breakdance, weiterzuentwickeln.
Nach Abschluss meiner beruflichen Ausbildung und sehenswerten Erfolgen in nationalen und internationalen Tanzwettbewerben, startete ich eine professionelle Karriere als Tänzer. Ich tanzte auf Showtournéen, arbeitete als Bühnentänzer in Vergnügungsparks und nahm an Filmprojekten teil. Im Anschluss begann ich zu reisen, um Menschen, Möglichkeiten und mein Talent weiter zu erforschen und zu fördern.

Leben und Stationen
Im Jahr 2004 verließ ich meine Heimatstadt Friedrichshafen für ein Jahr, um mich in den USA tänzerisch und persönlich weiterzuentwickeln. Mit den Einblicken aus der New Yorker Tanzszene, mit neu erlernten Stilen im Gepäck und von vielschichtigen Einflüssen geprägt, begab ich mich auf eine Reise durch Europa und Asien. Ich wurde Straßenkünstler in Italien, begleitete Workshops in aller Welt und arbeitete als Tänzer im Theater in Rom. Mein erstes Buch (E-Book)  erscheint in Form des Tanzlexikons, „Knowledge – The Urban Dance Dictonary“. Es ist das erste Werk dieser Art, von einem Mitglied der jüngeren Urban Dance Szene nach der Jahrtausendwende.

Berufung und Profession

Um meine Begeisterung an Bewegung, Menschen und Wissensübermittlung zu vereinen, entschied ich mich ein privates Studium zum Bewegungstherapeuten in München aufzunehmen. Meine Abschlussarbeit widmete ich dem Thema Yoga. Im Anschluss darauf leitete ich die Ausbildungen von Körpertherapeuten, in den Bereichen ganzheitlicher Bewegungstherapie und Wellness- und Entspannungstherapie, am Campus Naturalis in München, der Akademie für überkonfessionelle ganzheitliche Gesundheitsbildung. Ich erweiterte mein Wissen, über den menschlichen Körper anhand einer weiteren bewährten Art der Schmerztherapie, der Myofaszialen Triggerpunktetherapie, am Klinikum München GmbH. Im  Jahr 2016 habe ich Teile aus meiner selbst entwickelten ZAI-Methode, erfolgreich in meine Anwendungen im betrieblichen Gesundheitswesen, im Referat für Bildung und Sport in der Landeshauptstadt München implementiert. Heute bin ich Gründer, ganzheitlicher Bewegungstherapeut und im Gesundheitsmanagement (ZPP-Zertifiziert) aktiv. Ich erarbeite und entwickle – mit großer Freude – gesundheitsfördernde und präventive Bewegungsprogramme und Anwendungen/Maßnahmen für diverse Projekte und Institutionen aus.

Meine  Präventionskonzepte zur Primärprävention und Gesundheitsförderung nach der ZAI-Methode entsprechen dem aktuellen Leitfaden Prävention „Handlungsfelder und Kriterien des GKV-Spitzenverbandes zur Umsetzung von §§ 20, 20 a und 20 b SGB V“ und sind von der Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen durch die Zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert und anerkannt. Link: Zertifizierung -Zentrale Prüfstelle Prävention

 

Am 13.Oktober 2017 fand der Bildungsgipfel  „BeInSpired“ in der Bavarian International School (BIS) in München-Haimhausen statt. Hier war ich eingeladen, nebst 5 Wissenschaftlern und 300 geladenen Gästen aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Bildung, mich, meine ZAI-Methode und das Positive Energy Project, vorzustellen. Es war mir eine sehr große Ehre und Freude. Hier das Video:

stabil und selbstbestimmt leben!

HÖCHST EFFEKTIV

ERREICHE DIE BESTE QUALITÄT DEINES LEBENS

Beginne jetzt!

ÜBERALL UND JEDERZEIT
Nichts kann dich zurückhalten

Trainiere zu Hause, draußen, überall und jederzeit. Nur mit deinem Körpergewicht. Ohne Maschinen, keine Gewichte und ohne Schmerzen!