Tätigkeitsschwerpunkte & Philosophie
Bewusste Bewegung ist in der heutigen Welt wichtiger denn je. In der Hektik der modernen Arbeitswelt und bei den hohen Anforderungen des alltäglichen Lebens, leiden die Menschen zunehmend an den Folgen von Stressbelastungen, und mangelnder oder falscher Bewegung.
Als Bewegungstherapeut verbinde ich meine Gabe als Wissensübermittler und meine methodische Herangehensweise an Bewegung mit therapeutischem Wissen. Ich leite sowohl feste Gruppen,  sowie auch Projekte/Workshops/Seminare in ganz Deutschland und Europa. Durch die Steigerung der Bewegungsfähigkeit erhalten meine Teilnehmer eine präventive Steigerung ihrer Gesundheit und reaktivieren erwiesenermaßen ihre Selbstheilungskräfte.

Was ist die Bewegungstherapie?

„Die Bewegungstherapie ist eine Form der Psychotherapie, in der die Bewegung als primärer Ansatz genutzt wird, um eine emotionale und körperliche Integration jedes Einzelnen zu fördern.“

Körperliche und seelische Leiden sind häufig durch destruktives Verhalten und Bewegungsmangel verursacht. Die Bewegungstherapie hilft dabei, schon am gesunden Menschen den Gesundheitszustand zu stärken, oder diesen Zustand nach einer Erkrankung zu fördern und zu stabilisieren – und den Heilungsprozess zu beschleunigen

Werte LeserInnen und Interessierte – um im voraus Klarheit zu schaffen möchte gesagt sein – dass der Schwerpunkt meiner Anwendungs-, und Wissensübermittlung hauptsächlich in der Präventionsarbeit liegt. 

 

Mein Ansatz ist Nachhaltigkeit.

Menschen wollen mit mir arbeiten – weil ich fähig bin die Bedürfnisse einer Person zu sehen und ihr mein gelebtes Wissen  zu übermitteln.  Aus eigener Erfahrung ist mir bekannt, wie wichtig es ist , umfassende Gesundheitsbildung, Menschen in allen Gesellschaftsschichten zugänglich zu machen. Aufgrund dessen habe ich das Unternehmen: Gesundheitsförderung-Prävention gegründet. Hier übermittle ich wesentliches Wissen und alltagstaugliche, praktische Methoden zur Gesundheitsförderung.  Auf folgender Homepage können Sie mehr dazu lesen:

http://gesundheitsförderung-prävention.de/