Was sagen Lehrer*innen zu ZAI-Yoga®?

Was sagen Lehrer*innen zu ZAI-Yoga®?

Werte Leser*innen,

im Folgenden der Erfahrungsbericht einer Multiplikatorin und die Rückmeldungen, sehr engagierter Pädagogen*innen, aus dem Präventionsprogramm PEP-Positive Energy Project:

Als Lehrer*in kommt man oft bzw. arbeitet häufig an den persönlichen Grenzen. Manchmal merkt man gar nicht so genau, wie sehr man sich selbst herausfordert. Durch das ZAI-Yoga® mit Sezai Coban entstand für mich eine “Insel” im schulischen Alltag.

Die Übungen tragen erheblich zur Stressbewältigung bei, durch die Bewegung kann Entspannung ganz anders erlebt werden. Auch zu eigenen Gefühlen  entsteht ein neuer Zugang. Zudem entsteht neue, positive Energie.

Ein wichtiger Punkt für mich waren und sind die Atemübungen – überhaupt bewusst zu atmen. Diese sind in stressigen Situationen wie kleine Helfer in der Not.(…) Auch für die Schüler*innen sind grade die Atemübungen ein großer Gewinn und leicht im schulischen Alltag anwendbar. 

Innerhalb des Kollegiums habe ich eine Veränderung durch das ZAI-Yoga® erlebt, man ist irgendwie anders in Kontakt miteinander. Positive Erlebnisse stärken eben das Miteinander, egal in welchem Kontext.

Mit meiner 8. Klasse konnten wir an einem Kompetenztag mit Sezai teilnehmen. Es war ganz erstaunlich, wie viele Schüler*innen das Yoga als etwas so Positives erlebt haben, dass sie dringend weitermachen wollen. Auch Schüler mit ausgeprägter ADHS Symptomatik konnten im Yoga zur Ruhe kommen, das war beeindruckend!

Am beeindruckendsten aber ist Sezai Coban selbst für mich. Das Maß an Wertschätzung, positiver Energie und Freude das er allen entgegenbringt, ist unglaublich. Danke dafür. Es ist nicht einfach, sich auf Neues einzulassen – mit Sezai war es das aber. Ich wünsche uns und allen Schulen die Möglichkeit, an diesem Training weiter teilhaben zu können – die positiven Effekte weiter wachsen zu lassen.”

Geschrieben von A. Poguntke, Lehrerin –  GMS-Schreienesch in Friedrichshafen am Bodensee

 

“Liebe Lehrer*innen,  ich verneige mich vor eurem Engagement und euren Mut, an diesem Programm teilgenommen zu haben. Genau damit seid ihr für eure Schüler*innen positive Vorbilder. Meine Hochachtung! Ihr, die ihr als Menschen für Schüler*innen da seid, macht einen unsagbar wichtigen Job für unsere Gesellschaft.” – Sezai Coban


Post Your Thoughts