Mensch oder Person?

MENSCH ODER PERSON?

Ich erinnere mich daran – wie wir als Kinder zusammen auf dem Spielplatz alle gemeinsam spielten – Zeitlos und ohne dabei unsere Namen zu kennen – Wir lachten und weinten – versöhnten uns wieder und nahmen uns als Spielpartner und ganz natürliche Wesen wahr – Freuten uns auf den nächsten Tag!

In der Grundschule wurden unsere Namen immer wichtiger – wir waren dann Markus – Annette – Mustafa und Ingrid- Dann wurden wir auf einmal zu Russen – Türken – Italienern und Ost-Deutschen – Und wir wurden ständig gefragt – welchen Beruf wir mal erlernen möchten – Bäcker – Bänker oder Handwerker?

Dann entschieden wir uns für eine Ausbildung – für ein Studium und wir wurden zu Kaufmännern – Pädagogen – Ingenieuren und Handwerksmeistern – zu Personen und zum Personal unserer Dienstherren –

MENSCH

Jetzt kennen die wenigsten noch die Namen ihrer Bäcker oder Handwerker – Auch wenn sie Namensschilder tragen – wir sprechen sie selten und wenn – dann nur zur Beschwerde an – Doch wir glauben genau zu wissen – wieviel sie verdienen mit ihren Berufen -Wir kennen manchmal die Nachnamen unserer Nachbarn und das auch nur – weil sie auf den Klingeln und Briefkästen stehen – Oder weil jemand von der Post klingelt und fragt – ob wir das Paket für den Nachbarn nebenan annehmen möchten –

Wie konnte das passieren?

Vielleicht liegt es daran – dass ich und du und alle anderen sich nur noch mit ihren Berufen vorstellen und identifizieren –  “Hallo ich bin:

  • der Maler
  • der Manager
  • die Bloggerin
  • der Künstler”

Wo ist die Zeit geblieben zwischen dem

  • Aufstehen
  • Frühstücken
  • Arbeiten gehen und
  • Abends irgendwohin zu gehen – wo man seine Ruhe hat – um herunterzukommen vom Alltagsgeschehen – um Bernd – Lisa oder Domenic zu sein – um Mensch zu sein?

Ach ja – vielleicht am Wochenende? In den Feiertagen oder im Urlaub? Da finden wir doch bestimmt noch Zeit um Mensch zu sein!? Doch bitte erst nach unseren Hobbys und Freizeitaktivitäten! Dann Abends nach dem Grillen oder doch lieber nach dem Fußball? Wenn wir dann voll sind – voll mit Essen – voll mit Nach-Richten aus den öffentlichen Medien und voll mit Alkohol -Dann können wir uns sehr gerne mit anderen Menschen treffen und über sinnvolles Unterhalten!

Ja über was denn eigentlich?

  • Was mich persönlich gerade so beschäftigt – meine Visionen und eigenen Ideen?
  • Wie es mir geht?
  • Über meine Gefühle? Nein – über Gefühle redet man(n) doch nicht!

In unserer freien Zeit sprechen wir doch am liebsten über die Arbeit – Fußball und ja nicht zu vergessen – die so wichtigen Nach-Richten – Und morgen weiß ich genau soviel wie heute über dich als Person – der du Abteilungsleiter bist – der Fußball doch nicht so ganz begriffen hat wie ich – doch der sich supertoll auskennt mit Politik!

Freue mich echt schon auf das nächste Treffen – wenn ich dann mal wieder etwas Zeit habe “Mensch” zu sein!

Falls du dich hier wieder erkennst – dann bist du zu viel Person und zu wenig Mensch – d.h. du bist außer Balance – und außer Balance sein bedeutet – daß du in naher Zukunft – psychische – körperliche und emotionale Auffälligkeiten entwickeln könntest.

Ich gebe dir hier gerne einige einfache Anregungen und Übungen zum Mensch sein mit:

  1. Gehe unter Menschen
  • Spreche über dich – nicht über die anderen!
  • Erzähle über deine eigenen Ideen – Visionen und Wünsche! – Ich meine keine materiellen Wünsche – wie z.B. ein neues Auto – sondern – was wünscht du dir JETZT im Moment! – Was ist JETZT wichtig für dich! 😉
  • Spreche über deine Gefühle und deine Wahrnehmung – z.B. über ein Bild das du gesehen hast – oder das letzte Lied das du gehört hast.

     2. Bewege dich mal anders – damit du dich wieder körperlich wahrnimmst

  • Probiere etwas Neues aus – etwas das du noch nie gemacht hast – Tanzen – Yoga – Nordic Walking etc..

     3. Gehe in die Natur

  • Wann warst du das letzte mal frühmorgens einen Waldspaziergang machen?
  • Wie lange ist es her – daß du eine Bergwandertour gemacht hast?
  • Finde einen See in deiner Nähe – denn Wasser beruhigt!

Und im Optimalfall erlaube dir alles 3 zu vereinen! Treffe dich mit Menschen und bewege dich mit Ihnen in der Natur!

Als Mensch sind wir multikomplexe Wesen – d.h. das nur das eine oder das andere uns auf Dauer nicht sehr glücklich machen würde – Wähle nicht – Entweder oder – sondern wähle – Sowohl als auch! Denn die Synthese – also die Verbindung verschiedener Denkansätze/Theorien/Konzepte bringt uns zu höheren Erkenntnissen!

Viel Spaß dabei – Mensch zu sein!

Von einem Menschen in seiner freien Zeit – zum Wohle Aller geschrieben –

Ich Bin

Sezai Coban


Post Your Thoughts